Rolf Licht

 

Rolf Licht   1937 – 2019

in memoriam       

 

Wenn die Kraft versiegt,

die Sonne nicht mehr wärmt,

der Schmerz das Lächeln einholt,

dann ist der ewige Friede

eine Erlösung.

Unser Skiclub- und langjähriges Vorstandsmitglied Rolf Licht ist nach langer Krankheit im Alter von 82 Jahren verstorben.     

Kurz nach seinem Eintritt, 1981, in den Ski-Club Gladbeck ließ sich Rolf Licht für den Posten des Jugendwartes gewinnen, den er bis 1986 innehatte. Während dieser Zeit organisierte er unzählige Jugendfahrten, Radtouren, Grillabende und ähnliche Veranstaltungen für die Jugend. Danach stand er auch weiterhin als Begleiter und Betreuer der Jugendlichen zu den Winter- und Sommerwettkämpfen zur Verfügung und unterstützte auch als Kampfrichter.

In der Zeit von 1998 – 2009 war er als  Hüttenwart Organisator und Lenker beim Auf- und Ausbau des 1983 gekauften vereinseigenen “Willy-Schnelle-Hauses” in Willingen-Usseln im Sauerland tätig. Vor, während und nach seiner Zeit als Hüttenwart war er immer da, wenn beim Ausbau der Hütte Not am Mann war und Hilfe benötigt wurde.

Für seine Verdienste erhielt Rolf Licht im Jahr 2009 das Sportehrenzeichen der Stadt Gladbeck in Gold.

Er wird uns immer in Erinnerung bleiben.