Ehrung der Sportabzeichen-Absolventen 2007 

 
Am 13.03.2008 wurde im Rahmen einer Feierstunde im VFL-Treff auf dem Freibadgelände die Ehrung durchgeführt. Die stellvertretende Bürgermeisterin Ursula Ansorge und der Sportabzeichen-Obmann Frank Förster nahmen die Ehrungungen vor.
Der Sportabzeichen-Obmann des Stadtsport-verbandes Frank Förster begrüßte alle Gäste
und die stellvertretende Bürgermeisterin
Ursula Ansorge. 
Er bedankte sich bei den Sportabzeichen-absolventen 2007 für das zahlreiche Erscheinen.
 
 

Die stellvertretende Bürgermeisterin zeigte sich hocherfreut über die Entwicklung der Sportabzeichen-Absolventen in der Stadt Gladbeck.

Besonders lobte sie die Teilnahme der Kinder und Jugendlichen, die den überwiegenden Anteil der Absolventen stellten.

Ursula Ansorge bedankte sich als erstes bei allen Sportabzeichenprüfern.

Vom Ski-Club Gladbeck sind als Sportabzeichen-prüfer für den Stadtsportverband tätig: 

 

Helmut Förster
Ilse Strauß
Heinz Grszana

 

 

In der Familienwertung mit 4 Teilnehmern 

erfolgreich war die Familie Bremer.


Ebenso die Familie Hemming.

 
 

Die Familie Förster war mit 3 Teilnehmern dabei,

Fabiana ist noch ein bischen klein.

Margret Gutschmidt wurde für das 25. goldene Sportabzeichen

geehrt.

 
 

Ebenso Theo Haak

für das

25. goldene Sportabzeichen

Unser Ehrenvorsitzender

Rolf Schenk

wurde für das 30. goldene

Sportabzeichen geehrt

 
 

Bei der Ehrung der Vereine nahm Helmut Förster stellvertretend für den Ski-Club Gladbeck den gewonnenen Pokal entgegen.
Der Pokal wurde vor 3 Jahren vom Stadtsport-verband gestiftet und geht an den Verein mit den meisten Teilnehmern, prozentual zur Mitgliederzahl berechnet.

 

Da der Ski-Club diesen Pokal bereits 3 mal nacheinander gewonnen hat, geht dieser in den Besitz des Ski-Clubs über.

 

Bericht des Stadtspiegel vom 12.03.2008