Karl-Heinz Grszana

 wurde im Rahmen der Sportlerehrung am 16.04.2010 im
Ratsaal des Alten Rathauses vom Bürgermeister Ulrich Roland
mit der Sportplakette in Gold
für besondere Verdienste um den Sport ausgezeichnet.
Es muss das Ergebnis seiner eigenen sportlichen Geschichte sein, dass der 86-jährige bis heute derart viele Herausforderungen annimmt und stemmt. Er ist Ehrenmitglied im TV Einigkeit und war bereits in den 40er Jahren 1. Sieger bei den deutschen Meisterschaften. Seine Erfolge und Verdienste im und für den Kraftsport sind groß. So gehörte er zu den ersten, die das Gewichtheben in Gladbeck wieder neu organisierten. Seine Jugendarbeit war und ist vorbildhaft für viele andere Gewichthebervereine in ganz Nordrhein-Westfalen. Als Trainer des TV errang er unter anderem die westfälische Meisterschaft gegen Gegner der deutschen Spitzenklasse.
Ein besonderes Augenmerk liegt bei Karl-Heinz Grzana allerdings auf der Radtouristik, bei der er jährlich bis zu 7.000 km absolviert. Er war beteiligt bei der Gründung und dem Aufbau der Radtouristikabteilung im Ski-Club und beim VfL. Im VfL sorgte er im Seniorenbereich für herausragende Ereignisse.
Auch Karl-Heinz Grzana ist aktiv bei der Olympiade des kleinen Mannes – dem Sportabzeichen-Wettbewerb. Er unterstützt die Teilnehmer und nimmt die Prüfungen ab. Er steht den Schulen für Sondertermine zur Verfügung und wäre alleine schon deshalb ein Vorzeige-Ehrenamtlicher.
Darüber hinaus hat er sich aber auch in der Leichtathletik einen Namen gemacht. Seit mehreren Jahrzehnten wird er für seine Unterstützung hoch geschätzt. Ob es sich um Veranstaltungen des Leichtathletikkreises oder der Gladbecker Vereine handelt, stets steht er als Kampfrichter im Kugelstoßen und im Weitsprung zur Verfügung. Auch bei Großveranstaltungen ist er zur Stelle und fungierte bei der Fußball-EM 1988 und bei den Deutschen Leichtathletik Meisterschaften als Fahrer. Ehrensache ist für ihn die Teilnahme bei den verschiedenen Aktivitäten des StadtSportVerbandes.
Als langjähriger Kampfrichter für Leichtathletik, als Prüfer für das Sportabzeichen, als Mann der Radtouristik und als Pionier des Kraftsports verleiht die Stadt Gladbeck Karl-Heinz Grzana die Sportplakette in Gold für seine besonderen Verdienste um den Sport.